Zurück zur Groundliste

 

voriges Spiel: Sportplatz Kirchbichl, SV Kirchbichl: 8.11.2019, SV Kirchbichl - FC Volders

nächstes Spiel: noch offen

FC Wacker Innsbruck – SK Austria Klagenfurt 2:4 (1:2)

am 8.11.2019, Tivoli Innsbruck , Österreich, 2.Liga , 1.571 Zuschauer

Freitags Topspiel am Tivoli in Innsbruck. Eventuell die letzte Chance schon für Wacker Innbruck doch noch nach oben anzuschließen. Dafür wäre ein Sieg gegen den Tabellenführer schon fast Pflicht. So richtig laufen wollte es aber nicht von Beginn weg. Denn bereits einer der ersten Angriffe war dann ein erfolgreicher für die Kärntner. In Minute drei bereits das 0:1. Okay, das war es dann noch nicht, denn Wacker kämpfte zwar brav, war aber oft eben die eine halbe Klasse hinterher. Trotzdem gelang dann doch der rasche Ausgleich, konnte das Spiel aber dann nicht wirklich stabilisieren. Denn wieder konnte Klagenfurt zulegen und nach einem Eckball klingelte es dann zum zweiten Mal. Das daraus folgende 1:2 war dann auch der Pausenstand. Es blieb nur mehr ein letzter couragierter Sturmlauf. Denn auch Ried hatte mittlerweile in Floridsdorf gewonnen und war damit mal auch einen Schritt weiter heute als die beiden Teams dann derzeit. Dann war es Wacker die denn ersten Treffer der Halbzeit erzielten. Per Elfmeter zum 2:2 nach einem Handspiel. Klagenfurt zog das Tempo dann wieder an. Wacker hielt dagegen. Bis Minute 77 – dann folgte die Kopie des zweiten Austria Treffers. Eckball, Kopfball, lange Ecke und Tor. Dann war der Widerstand aber gebrochen. Das 2:4 in Minute 84 war die endgültige Entscheidung. Austria Klagenfurt und Ried setzten sich somit endgültig ab.

Panoramabild

Panoramabild

Panoramabild

Panoramabild

 

 

Zurück zur Groundliste